Nützliche Ideen

Waschen Sie Ihren Gasherd schnell und einfach

Pin
Send
Share
Send
Send


Der Waschvorgang des Gaskochers beginnt mit dem Entfernen entfernbarer Elemente: Roste, Brenner, Griffe - diese werden separat gereinigt. Die Auswahl der Reinigungsmittel richtet sich nach den Herstellungsmaterialien aller Fliesenbestandteile.

Stahloberflächen benötigen Produkte, mit denen Glas, Emaille und Glaskeramik nicht gereinigt werden können. Sie sollten nicht versuchen, den Eisenrost zu waschen, er brennt über einer offenen Flamme, wie unten beschrieben. Dort finden Sie auch einige nützliche Tipps zum separaten Waschen aller Zutaten.

Die ewige Frage, wie man mit der Reinigung des Gaskochers ohne besondere physische und moralische Kosten fertig wird, stellt jede Hausfrau bei der Reinigung der Küche nach einem Urlaub. Das Auftreten der Reste von verbranntem Essen und die Tropfen von Fett führen zu Sehnsucht. Wir empfehlen Ihnen, unsere Empfehlungen einmal zu lesen, um immer umfassend vorbereitet zu sein. So beginnt der Kampf um die Reinheit des Gaskochers.

Kochfeld reinigen

Ihr Ofen ist perfekt sauber und die Emaille bleibt intakt, wenn Sie ganz einfache Regeln befolgen:

Aggressive Säuren enthaltende Mittel sind nicht zum Waschen von Gasherden geeignet;

Soda kann durchaus als Waschmittelkomponente fungieren, da seine Pulverkonsistenz Glas und Emaille nicht schädigt. Auf abrasive Substanzen muss jedoch verzichtet werden.

Die Arbeit der Gitter und Bürsten aus Metall führt zum Auftreten mehrerer Kratzer;

Es ist viel einfacher, frische Flecken und Schmutz zu entfernen als Fettschichten und Reste von weggekochtem Geschirr. Daher sollte der Gasherd regelmäßig gereinigt werden.

Die Liste der beliebtesten Produkte zum Waschen von Herd und Backofen erhalten Sie, wenn Sie auf den ausgewählten Text klicken. Dieses Mal werden wir Volksheilmittel zur Fettentfernung vorstellen.

Handliche Werkzeuge kommen perfekt mit der Email- oder Glaskeramikoberfläche des Gaskochers zurecht. Vergessen Sie nicht, die Brenner zu entfernen, bevor Sie mit der Arbeit beginnen, und legen Sie Lappen oder Serviettenstücke in die Kanäle, um die Innenseiten vor dem Eindringen von Flüssigkeit zu schützen.

Doppelte Reinigung

Eine hervorragende Sparmöglichkeit, die keinen übermäßigen Aufwand erfordert, benötigt jedoch viel Zeit. Die häufigsten Bestandteile: 4 Esslöffel Salz in zwei Litern Wasser gelöst. In der ersten Phase wird das Kochfeld vollständig mit Salzlösung bedeckt und über Nacht stehen gelassen. Während dieser Zeit löst sich das Fett durch die Einwirkung von Salz und Sie müssen nur diesen feuchten Schwamm verwenden, um diesen Brei zu entfernen und den Ofen abzuwischen.

In der zweiten Stufe werden 50 g in heißem Wasser vorgelöste Seifenstückchen, 40 g Soda und 100 g Essig verwendet. Diese Mischung bedeckt auch die Oberfläche des Gaskochers und berührt ihn zwei bis drei Stunden lang nicht. Erodierte Fett- und Kohlenstoffreste lassen sich leicht mit einem feuchten Tuch entfernen. Diese Zusammensetzung kann gereinigt werden und die Frontplatte und die Seiten des Ofens und des Ofens und der Glastür und Tabletts.

Soda erweicht erfolgreich Wasser, bekämpft Schimmel, wird zum Waschen und Reinigen verwendet.

Es gibt einige problemlose Methoden, die von Handwerkern erfunden wurden, um den Gasherd von Kohlenstoff zu reinigen.

Ammoniak

Bewältigt perfekt die Verschmutzung der emaillierten Kochplatte. Sie sollten ein weiches Tuch mit Ammoniak befeuchten und die Problemzonen damit behandeln. Lassen Sie sie eine Weile einweichen. Mit ungenügender Wirkung kann der Vorgang wiederholt werden. Dann soll Ammoniak entfernt werden. Das Kochfeld wird mit einem feuchten Tuch abgewischt und getrocknet. Danach ist die Platte im normalen Modus betriebsbereit.

Um keine Flecken auf der Oberfläche der Glaskeramikplatte zu haben, muss ein Teelöffel Ammoniak in einem halben Liter Wasser verdünnt und die mit dieser Lösung angefeuchteten Oberflächen mit einem Tuch abgerieben werden. Ein Gasherd gibt nicht mehr als eine Apotheke Flasche Ammoniak aus, es ist sehr sparsam.

Bei der Arbeit mit flüssigem Ammoniak ist äußerste Vorsicht geboten: Die Küche von Unbefugten befreien, dies gilt vor allem für Kinder und Tiere, die Fenster weit öffnen und die Dämpfe nicht einatmen - Verbrennungsgefahr des Nasopharynx. Alle Aktionen müssen beschleunigt ausgeführt werden.

Das folgende Rezept für Ruß- und Fettflecken stammt ebenfalls aus den einfachsten Zutaten. Zubereitung: Waschpulver in der Menge von 30 Gramm, 60 Gramm Soda, 20 Gramm Bürokleber.

Anwendung: Alle Zutaten mit zwei Tassen heißem Wasser mischen und mit einem Spray in einen Behälter gießen. Tragen Sie die Lösung auf die Oberfläche der Platte auf, halten Sie sie eine halbe Stunde lang und entfernen Sie sie dann mit einem feuchten Schwamm oder Lappen. Kratzen Sie die Partikel mit einem steifen Schwamm.

Es ist wichtig! Die Verwendung von Soda erfordert ebenfalls einige Vorsicht. Das Einatmen des Pulvers bei versehentlichem Versprühen ist verboten! Die fettlösenden und dehydratisierenden Eigenschaften von Soda eignen sich gut zur Reinigung und für andere Haushaltszwecke, können jedoch die Schleimhäute des Nasopharynx in Form von Verbrennungen schädigen. Verwenden Sie beim Arbeiten mit einer Lösung Gummihandschuhe und denken Sie daran: Je höher die Wassertemperatur, desto effektiver das Pulver. Kinder und Haustiere in dieser Zeit in der Küche ist nicht der richtige Ort.

So bestellen Sie einen Teller aus Edelstahl

Stahloberflächen sind im Vergleich zu Glaskeramik und Emaille schwieriger zu reinigen. Um das ansprechende Erscheinungsbild der Stahlplatte zu erhalten, sollten Sie diese sorgfältig behandeln, regelmäßig polieren und spezielle Pflegeprodukte erwerben.

Es spielt keine Rolle, ob Ihre Oberfläche glänzend oder matt ist. Die Verwendung von Pulvern mit Schleifmitteln, Reinigungsmitteln mit Säuren, Chlor und Alkali, Metallbürsten und -schabern ist strengstens untersagt. Soda ist in diesem Fall auch nicht geeignet. Nehmen Sie Gele, flüssige Verbindungen, Cremes, Schwämme, weiche Lappen und Lappen.

Zu den Budgetmitteln gehören: "Mythos", "Fee", "Pemolux", "Gala", "AOS" und andere. Es gibt genügend Reiniger zum Verkauf für Stahloberflächen, die speziell für diesen Zweck entwickelt wurden: "Top House", "Topperr", "Cillit Bang", "Cif", "Glitter Steel" und dergleichen.

Verwenden Sie die folgenden Polituren, um einen Spiegelglanz zu erzielen: "Domax", "Wpro 29945", "Indesit", "HG Steel Polish". Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihnen die aufgelisteten Mittel aus irgendeinem Grund derzeit nicht zur Verfügung stehen. Sie werden erfolgreich durch gewöhnlichen Glasreiniger und ein weiches Tuch ersetzt.

Verwenden Sie regelmäßig Öl, das die Aluminium- und Stahloberflächen schützt. Nach der Verarbeitung sieht die Platte spektakulär aus, Fett haftet nicht daran und es bleiben keine Fingerabdrücke zurück. Öl eignet sich für verschiedene Produkte aus Stahl und Aluminium, Kühlschränke, Öfen. Es kann in der Reihe der Hersteller wie gefunden werden: "Edelstahl Pflege Ol", "Bosch" und andere.

Für die Pflege von Stahlprodukten empfiehlt es sich, spezielle Mikrofasertücher zu verwenden, z. B. "E-Closh" oder "Polish Closh".

Die Verwendung von Industriereinigern sollte mit einer obligatorischen Einweisung beginnen. Das Mischen verschiedener Reinigungsmittel kann unangenehme Folgen haben.

Vorgehensweise:

  1. Überreste vom Herd mit einem trockenen Tuch abbürsten;
  2. Befeuchten Sie den Schwamm großzügig mit einem ausgewählten Mittel und befeuchten Sie ihn auf kontaminierten Oberflächen.
  3. Reiben, sich anstrengen und die Überreste loswerden, indem man sie mit einem feuchten Lappen abwischt;
  4. Gut trocknen lassen;
  5. Sprühen Sie die Politur und reiben Sie die Oberfläche mit einem Lappen.

Empfehlung. Edelstahl erfordert besondere Aufmerksamkeit, daher sollten Sie nicht faul sein, den Herd täglich und vorzugsweise nach jedem Garen abzuwischen. Andernfalls müssen Sie eine so empfindliche Oberfläche riskieren und sie mit aggressiven Lösungen reinigen.

Gasbrennerreinigung

Das Reinigen der Brenner erfordert Geduld und Sorgfalt. Wenn Sie verstehen, dass Sie Ihre eigenen Anstrengungen nicht bewältigen können, ist es besser, den Anrufmasterdienst für ein Haus zu verwenden.

Brennerzusammensetzung:

  1. Cover;
  2. Feuerteiler;
  3. Jet oder Düse.

Die Brennerabdeckung verursacht keine Probleme, sie kann regelmäßig entfernt und gereinigt werden, ebenso der Brenner. Jet muss alle paar Jahre gereinigt werden.

In der Regel sind die Brenner mit emaillierten Stahlabdeckungen versehen, sodass es ausreicht, sie mit einer Bürste mit Seifenwasser abzureiben und mit heißem Wasser abzuspülen. Die angefangene Verschmutzung wird gemäß den obigen Rezepten eingeweicht.

Aluminiumbrenner können nicht mit chlor- und säurehaltigen Verbindungen gereinigt werden. Nach dem Entfernen des Brenners wird ein Reinigungsmittel darauf aufgetragen und nach einem leichten Reiben mit der harten Seite des Schwamms abgewaschen. Es wird trocken gewischt. Aluminiumteile sollten nicht eingeweicht werden.

Zum Reinigen der Düsen zuerst die Gasquelle abstellen, dann die Platte vom Deckel lösen. Jedes Loch wird mit dünnen und starken Gegenständen wie Draht gereinigt und alles in umgekehrter Reihenfolge zusammengebaut. Machen Sie solche Manipulationen nicht zu oft. Die Notwendigkeit, die Löcher zu reinigen, weist auf eine unterbrochene Gaszufuhr hin. Wenn die Flamme des Brenners schwächer oder ungleichmäßig verteilt ist und Sie sich nicht sicher sind, ob Sie alleine zurechtkommen, wenden Sie sich an den Gasversorgungsdienst der Stadt.

Sehen Sie sich das Video an: In 5 Minuten wird mit diesem Trick dein Ofen sauber. (August 2022).

Pin
Send
Share
Send
Send