Nützliche Ideen

10 Chips gestalten Ihre Wohnung, die gnadenlos veraltet ist

Pin
Send
Share
Send
Send


Alle komplexen Strukturen wie eine mehrstufige Decke oder ein Schrank sind aus der Mode gekommen. Aber ganz oben - Einfachheit und Umweltfreundlichkeit. Führen Sie eine einfache und kurze Liste, um das Interieur der Nachbarn auf einer Skala von "teuer-reich" bis "stilvoll und modern" detailliert zu beurteilen.

Wir sind sammelte 10 innere Chips, die hoffnungslos veraltet sind, und nahm eine moderne Alternative auf.

Anspruchsvolle Decken

Designer sagen, dass der Erfolg der frühen 2000er Jahre - eine mehrstufige Decke mit Beleuchtung - hoffnungslos veraltet ist. Anstelle komplexer Entwürfe, die durch zahlreiche Scheinwerfer hervorgehoben werden, ist die Einfachheit einer flachen Decke zurückgekehrt. Auch die Farbbeleuchtung, die oft ein wesentliches Merkmal des mehrstufigen Deckenkuchens war, spielt keine Rolle.

Nischen und Bögen

In engen Korridoren aufgereihte künstlerische Bögen sowie gekrümmte Zwischenwände und Gipskartonnischen sind ein weiterer Beweis dafür, dass der Innenraum veraltet ist. Diese architektonischen Exzesse sind in der Regel wenig funktional und beanspruchen vor allem in kleinen Wohnungen viel Platz. Jetzt bevorzugen Innenarchitekten es, das Quadrat der Gänge ohne Tür zu belassen und für die Zoneneinteilung "durchbrochene Konstruktionen" zu verwenden: zum Beispiel vertikale Holzbalken oder dünne Metallplatten, die mit Hilfe des künstlerischen Schneidens hergestellt wurden.

Möbelwand

Anstelle von sperrigen, vollwandigen Schränken empfehlen die Designer, prägnante Hängesockel und Schränke zu verwenden.

Fototapete

So attraktiv die Tapeten auf den Bildern des Interieurs auch aussehen mögen, die Designer raten nachdrücklich davon ab, sie für die Gestaltung der Akzentwand zu verwenden. Anstatt einen Birkenhain, einen Sternenhimmel und riesige Tulpen darzustellen, empfehlen Designer, eine Akzentwand mit dekorativem Putz, Tapeten, Holzpaneelen oder Keramikfliesen zu dekorieren.

Schiebeschränke

In der Tendenz - Einfachheit, also jetzt anstelle von Kleiderschränken, empfehlen Designer, Schränke mit Flügeltüren zu wählen.

Möbel-Sets

Möbelsets - sei es ein Schlafzimmer mit einem Bett, einem Nachttisch und einem Kleiderschrank im selben Stil, dasselbe Sofa und dieselben Sessel für das Wohnzimmer - sind nicht im Trend. Designer raten, die Ensembles der verschiedenen Arten von Möbeln zu betrachten.

Tapete für den ganzen Raum

Moderne Designer sagen, dass jetzt der gesamte Raum mit einer Art von Tapete verklebt ist - unmodern, und es wird empfohlen, eine Akzentwand hervorzuheben. In der Regel ist die Wand akzentuiert, was wir beim Betreten des Raumes zuerst sehen.

Duschen

Schwer zu pflegen, ähnlich wie Raumkapseln Duschabtrennungen aus der Mode. Ihr Platz wurde durch prägnante Glaskonstruktionen und gute Sanitärinstallationen eingenommen.

Computertisch

Sperrige Computertische mit Regalen zur Aufbewahrung von Disketten und Disketten gehören der Vergangenheit an. Stattdessen stellen sie jetzt ordentliche Tische auf und Regale (oft geschlossen) erheben sich über die Höhe des Arbeitsbereichs.

Weiche Ecke für die Küche

Schwere Eckgarnituren ersetzten bequeme Tische und niedrige Stühle, so dass Sie problemlos das Abendessen servieren können.

Ein Zuhause ist ein Ort, an dem Komfort lebt. Was für eine Kulisse es auch sein mag, Hauptsache, es war gut für alle, die hier leben, und nicht für einen abstrakten Modedesigner. Und welche Dinge geben Ihnen ein Gefühl des Trostes? Teilen Sie in den Kommentaren!

Sehen Sie sich das Video an: ICH ZEIGE EUCH MEINE 1. EIGENE WOHNUNG MrsSuperSophia (August 2022).

Pin
Send
Share
Send
Send